Stadt Füssen | Lechhalde 3 | 87629 Füssen
+49 8362 - 903-146
+49 8362 - 903-201
21.08.2019 00:00 Alter: 30 days

Deutsche Nationalmannschaft gastiert im Bundesleistungszentrum

Drei Testspiele gegen die Slowakei im Para Ice Hockey

Die Deutsche Nationalmannschaft im Para Ice Hockey absolviert von Donnerstag, 22. August, bis Sonntag, 25. August, ein Trainingslager und drei Testspiele gegen die Slowakei im Bundesleistungszentrum Füssen. Die Spiele finden statt am Freitag (15 Uhr), Samstag (16.45 Uhr) und Sonntag (9 Uhr). Zuschauer sind herzlich willkommen; der Eintritt ist frei.

Para Ice Hockey ist Eishockey für Menschen mit körperlichen Behinderungen der unteren Gliedmaßen. Die Sportler sitzen auf einem Schlitten mit einem Kufenbock. Mit Hilfe von zwei Schlägern, die mit Spikes bestückt sind, bewegen sie sich über das Eis. Die Spielzeit beträgt drei Mal 15 Minuten.

Die Mannschaft besteht aus 15 Feldspielern und zwei Torhütern; ein Betreuer, ein Teamarzt, ein Manager, zwei Trainer und ein Mitarbeiter, der sich um die Öffentlichkeitsarbeit kümmert, begleiten die Sportler.

Die Para Ice Hockeyspieler sind im Deutschen Behindertensportverband organisiert. Den Spielbetrieb in Deutschland organisiert die Deutsche Para Ice Hockey-Liga, in der 4 Mannschaften gegeneinander antreten.