Stadt Füssen | Lechhalde 3 | 87629 Füssen
+49 8362 - 903-146
+49 8362 - 903-201

Führung zum Lauten- und Geigenbau

Freitag, 30.08.2019, 11.00 Uhr

Der Füssener Lauten- und Geigenbau
vielfältig beleuchtet an ausgewählten Beispielen des Museums

Museumsführung mit Dr. Anton Englert

In dieser Führung werden historische Spuren - teilweise rätselhafter Art- sichtbar gemacht. Es soll verständlich werden, weshalb gerade Füssen zur Wiege des europäischen Lautenbaus wurde.  Am Beispiel der Zunftordnung wird aufgezeigt, welche Anforderungen für den Meisterberuf des Lautenbauers gestellt wurden. In einer historischen Werkstatt für den Geigenbau werden anhand der Geräte und Modelle einzelne Arbeitsschritte des Geigenbaus abgeleitet. Die verschiedenen Bauweisen der Lauten werden nicht nur gezeigt, sondern in den Hörbeispielen auch ihr Klang verdeutlicht. Besondere Beachtung gehört den ästhetischen Aspekten bei der Gestaltung der Instrumente. Verschiedene Dokumente gewähren Einblicke in die Lebensläufe bekannter Lauten- und Geigenbauer.

Eintritt  wie Museum

Dauer 
1 Std.

Treffpunkt  Museumseingang, Barockkloster St. Mang, Lechhalde 3, 87629 Füssen

Veranstalter  Kulturamt der Stadt Füssen, Tel. + 49 (0) 8362 903146

zur Seite Festival vielsaitig

zur Programmübersicht

Sponsoren und Förderer


Buchhandlung Bruhns
87629 Füssen